© Bilder: Ulrich Pölert - Fotostudio Hesterbrink

SINA KLOKE

Nuancierte Klassikerin.

Sina Kloke gilt derzeit als Geheimtipp in der klassischen Konzertszene, mit "bester Voraussetzung, tatsächlich ein Star von morgen zu werden" (Rheinzeitung). Geschätzt für ihr feinsinniges Klanggespür und ihre beispielhafte Technik hat sich die deutsche Pianistin bereits einen "Namen gemacht, den man sich merken sollte" (mdr Figaro). Wettbewerbserfolge und Auszeichnungen säumen den musikalischen Werdegang der jungen Künstlerin. Bereits während ihres Studiums in Dresden, Köln und New York (The Juilliard School) trat Sina Kloke solistisch und kammermusikalisch bei renommierten Festivals und in internationalen Musikzentren auf. Zu den aktuellen Höhepunkten zählen ihr Debüt in der Carnegie Hall New York sowie beim Moritzburg Festival. Eine CD-Produktion mit ihrer Einspielung der Fantasia for Piano & Orchestra von Ralph Vaughan Williams mit dem Chamber Orchestra of New York erschien 2016 bei Naxos.

Programm 2018:
"Weltklassik am Klavier - Echoes of Bach - Bach, Debussy, Gardel!"


Termine 2018:
Sonntag, den 28.01.2018 um 17:15 Uhr in Gehrden

Samstag, den 03.03.2018 um 17:00 Uhr in Kitzingen

Sonntag, den 18.03.2018 um 17:00 Uhr in Altena

Mittwoch, den 18.04.2018 um 19:00 Uhr in Altdorf

Freitag, den 20.04.2018 um 19:00 Uhr in Bern

Samstag, den 21.04.2018 um 17:00 Uhr in Interlaken

Sonntag, den 22.04.2018 um 17:00 Uhr in Alpnachstad





<< Zurück zur Übersicht