© Bilder: Wilfried Beege

PELION DUO

Feuer & Flamme für Cello & Klavier

Die musikalischen Wege des "Pelion Duos" mit Henrike v. Heimburg (Klavier) und Trude Mészár (Violoncello) trafen sich in der gemeinsamen Studienzeit in Saarbrücken. Seit 2008 konzertieren sie und widmen sich mit viel Hingabe einem Repertoire, welches vom Barock bis in die Moderne reicht. Sie zeichnen sich durch Farbenvielfalt im Klang und ihr besonderes Augenmerk auf Texttreue und Offenheit gegenüber Neuem aus. Ihr gemeinsames Spiel verschmilzt zu einem Ganzen, wie es dem Duo schon oft bescheinigt wurde. In der Zwischenzeit haben beide Musikerinnen ihre pädagogischen und künstlerischen Abschlüsse in der Schweiz und in Deutschland absolviert. Sie schlossen gemeinsam in Saarbrücken einen Kammermusik Master bei Prof. Tatevik Mokatsian mit Bestnote ab und verfeinern ihr Zusammenspiel durch Kurse und Konzerte u. A. auf dem Berg Pelion in Griechenland, der dem Duo auch den Namen gab.

Programm 2018:
"Weltklassik für Cello und Klavier - Wenn Klavier und Cello zu Singen beginnen...!"



Termine 2018:
Sonntag, den 07.01.2018 um 17:00 Uhr in Offenburg

Samstag, den 03.02.2018 um 17:00 Uhr in Kitzingen

Freitag, den 16.03.2018 um 19:00 Uhr in Bern

Sonntag, den 18.03.2018 um 17:00 Uhr in Alpnachstad

Sonntag, den 25.03.2018 um 16:00 Uhr in Bad Ems




<< Zurück zur Übersicht