© Bilder: c Marion Koell

EKATERINA LITVINTSEVA

Klarheit und Farben der nördlichen Hemispähre.

Ihre Kindheit und Jugend verbrachte Ekaterina Litvintseva am nördlichen Polarkreis, blickte aus dem Fenster auf das nördliche Eismeer mit der klaren Luft und den im Winter wie gemeißelt erscheinenden Eisbrocken und erlebte im Sommer die zauberhafte Farbenpracht der Tundra. Dieses Leben prägte ihren Sinn für Klarheit und Farben – auch am Klavier. Ekaterina wurde 1986 in Magadan (Russland) geboren und erhielt dort ihre erste musikalische Ausbildung. Schon mit 16 Jahren studierte sie in Moskau, später in Köln, sowie in Würzburg. Bereits mit 10 Jahren gewann Ekaterina den ersten Preis und setzte diese Erfolge bei zahlreichen Wettbewerben fort. Sie trat in namhaften Konzertsälen auf, u.a. Bremer Glocke, Hamburger Musikhalle, Konzerthaus Berlin, Beethovenhalle Bonn. Ekaterina hat 4 CDs eingespielt: Klavierkonzerte von Mozart und Chopin, Klavierwerke des jungen und späteren Rachmaninow.


Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Was mein Herz erfüllt!"

Programm 2018:
"Weltklassik am Klavier - Grazie und Charme!!"


Termine 2017:
Sonntag, den 19.03.2017 um 17:00 Uhr in Remscheid


Termine 2018:
Sonntag, den 21.01.2018 um 17:00 Uhr in Remscheid

Sonntag, den 25.02.2018 um 16:00 Uhr in Bad Ems

Sonntag, den 08.04.2018 um 17:00 Uhr in Nidderau

Sonntag, den 24.06.2018 um 17:00 Uhr in Bremen

Sonntag, den 21.10.2018 um 17:00 Uhr in Altena

Sonntag, den 09.12.2018 um 17:00 Uhr in Isernhagen




<< Zurück zur Übersicht