© Bilder: Seo Tae Hyun

ALEXEY LEBEDEV

Die wunderbare Leichtigkeit der Klassik.

In Europa, Asien, Nordamerika und Russland fasziniert der charismatische Klaviervirtuose Alexey Lebedev mit seinem ausdrucksvollen Spiel das Publikum und die Fachpresse. Ausgezeichnet mit Top-Preisen bei renommierten Wettbewerben - u.a. beim Busoni-Wettbewerb, Bozen, Maria Canals-Wettbewerb, Barcelona, G. B. Viotti-Wettbewerb, Vercelli, beim Jose Iturbi-Wettbewerb, Valencia - gehört Lebedev zur Elite der jungen Generation am Klavier. Er wurde 1980 in St. Petersburg geboren und studierte am St. Petersburger N. A. Rimsky - Korsakov Staatskonservatorium und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Wichtige künstlerische Impulse erhielt Lebedev von Mi-Kyung Kim, Dmitri Bashkirov, Leon Fleisher und Xu Zhong. Beim Busoni Musik Festival 2010 erarbeitete er mit seinem großen Vorbild Alfred Brendel Werke von Haydn, Beethoven und Busoni.

Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Von Waldstein zu Chopin - fast pur!"


Termine 2017:
Sonntag, den 19.02.2017 um 17:00 Uhr in Hamburg Harburg

Sonntag, den 25.06.2017 um 17:00 Uhr in Meerbusch

Samstag, den 01.07.2017 um 17:00 Uhr in Bad Pyrmont

Sonntag, den 30.07.2017 um 17:00 Uhr in Münster

Sonntag, den 20.08.2017 um 17:00 Uhr in Braunschweig

Sonntag, den 17.12.2017 um 17:00 Uhr in Altena

Freitag, den 29.12.2017 um 19:30 Uhr in Aachen





<< Zurück zur Übersicht