© Bilder: Richard Matson

KATIE MAHAN

Gloss, Glamour und Handswerkskunst

Selbst verwöhnte Konzertbesucher, die bereits Arturo Benedetti Michelangeli als den erklärt besten Interpreten Debussys gehört haben, werden von Katie Mahan beeindruckt sein, schrieb ein Kritiker der Münchner Abendzeitung. Die amerikanische Pianistin gilt als eines der herausragenden Talente. Aufgrund ihres poetischen Spiels und ihrer einzigartigen musikalischen Persönlichkeit werden gerade ihre Interpretationen Claude Debussys, George Gershwins und der Wiener Klassiker zum (ent-)spannenden Hörgenuss. Katies größter musikalischer Einfluss war ihr Studium mit dem französischen Pianisten Pascal Rogé. Meisterklassen bei Weltstars wie u.a. Lang Lang und Auftritte als Solistin sowie mit großem Orchester haben ihren außergewöhnlichen Stil geprägt. Katie nahm 2013 in Berlin drei neue CDs auf: Chopin, Debussy, Beethoven.

Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Appassionata!"


Termine 2017:
Samstag, den 08.04.2017 um 17:15 Uhr in Stadtoldendorf

Sonntag, den 09.04.2017 um 18:30 Uhr in Bad Oeynhausen

Sonntag, den 16.04.2017 um 16:00 Uhr in Bad Ems

Samstag, den 22.04.2017 um 17:00 Uhr in Bad Rehburg

Sonntag, den 23.04.2017 um 17:00 Uhr in Remscheid

Mittwoch, den 26.04.2017 um 19:00 Uhr in Altdorf

Sonntag, den 30.04.2017 um 17:00 Uhr in Malente

Sonntag, den 04.06.2017 um 17:00 Uhr in Isernhagen

Sonntag, den 06.08.2017 um 17:00 Uhr in Aachen

Freitag, den 17.11.2017 um 19:00 Uhr in Bern

Sonntag, den 19.11.2017 um 17:00 Uhr in Alpnachstad





<< Zurück zur Übersicht