© Bilder: Peter Herman

ISTVÁN LAJKÓ

Virtuose mit Mutterwitz.

Der ungarische Pianist István Lajkó ist ein erfahrener Interpret am Klavier und ausgezeichneter Künstler mit einer faszinierenden Persönlichkeit. Lajkó, geb. 1982, begann mit acht Jahren mit dem Klavierspielen. 2001 nahm er sein Studium an der Franz Liszt Academy in Budapest unter Profs. Falvai, Szokolay und Wagner auf (Abschluss 2007: mit Auszeichnung). Er studierte bei Prof. Raekallio an der HMT Hannover, und folgte diesem an die Juilliard School NY. Lajkó hat zahlreiche internationale Wettbewerbe und Preise gewonnen, u.a. die Liszt-Bartók Competition Budapest und ein Yamaha Stipendium. Er konzertierte in ganz Europa, China und den USA und hat eine CD, hoch gelobt von Kritikern, mit Werken von Ligeti und Schumann veröffentlicht. Zurzeit arbeitet er am Konzertexamen an der HM Liszt Weimar.

Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Sans Orchestre!!"

Programm 2018:
"Weltklassik am Klavier - der wahre Leckerbissen: die Dornröschen Suite!"


Termine 2017:
Freitag, den 03.03.2017 um 19:00 Uhr in Frankfurt am Main

Samstag, den 04.03.2017 um 17:00 Uhr in Lahr

Sonntag, den 05.03.2017 um 17:00 Uhr in Offenburg

Sonntag, den 24.09.2017 um 17:00 Uhr in Münster

Freitag, den 06.10.2017 um 19:00 Uhr in Bad Sooden-Allendorf

Samstag, den 07.10.2017 um 17:00 Uhr in Bad Pyrmont

Sonntag, den 08.10.2017 um 17:00 Uhr in Bad Rappenau

Samstag, den 09.12.2017 um 17:00 Uhr in Walsrode

Sonntag, den 10.12.2017 um 17:15 Uhr in Gehrden


Termine 2018:
Sonntag, den 21.01.2018 um 17:00 Uhr in Altena

Samstag, den 27.01.2018 um 17:00 Uhr in Rysum

Sonntag, den 28.01.2018 um 17:00 Uhr in Bremen

Sonntag, den 18.03.2018 um 17:00 Uhr in Sulzburg-Laufen

Freitag, den 18.05.2018 um 19:00 Uhr in Bern

Sonntag, den 20.05.2018 um 17:00 Uhr in Alpnachstad

Sonntag, den 27.05.2018 um 17:00 Uhr in Münster

Samstag, den 16.06.2018 um 17:00 Uhr in Bad Rehburg

Sonntag, den 17.06.2018 um 17:00 Uhr in Remscheid

Sonntag, den 09.09.2018 um 17:00 Uhr in Nidderau




<< Zurück zur Übersicht