© Bilder: Timur Gasratov

TIMUR GASRATOV

Der Rausch der Sinne.

Timur Gasratov debütierte bereits mit 10 Jahren als Komponist und mit 14 Jahren als Pianist. Seine Ausbildung begann in der berühmten Stoljarski-Musikschule in Odessa, aus der u.a. auch David Oistrach und Emil Gilels hervorgingen. Er verfeinerte sein pianistisches Können weitergehend auch in Freiburg und Saarbrücken.Sein Spiel überzeugt in hohem Maße durch die Reife seiner Interpretationen, seine Innigkeit und seine grandiose Virtuosität. In den vergangenen Jahren wurde er deshalb mit 12 Preisen bei internationalen Klavier- und Kammermusik-Wettbewerben in Europa ausgezeichnet, u.a. bei den Wettbewerben Walter Gieseking, Schura Tscherkasski, Undamaris und Emil Gilels. Seit 2007 unterrichtet Timur Gasratov klassisches Klavier an der Hochschule für Musik Freiburg und konzertiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker.

Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Lyrische Gegensätze - die Meister der Melodie!"


Termine 2017:
Sonntag, den 03.09.2017 um 17:00 Uhr in Aachen

Freitag, den 06.10.2017 um 19:30 Uhr in Hamburg Zentrum

Samstag, den 14.10.2017 um 17:00 Uhr in Morsbach

Sonntag, den 12.11.2017 um 17:00 Uhr in Soest

Sonntag, den 19.11.2017 um 17:00 Uhr in Sulzburg-Laufen

Sonntag, den 26.11.2017 um 16:00 Uhr in Bad Ems

Freitag, den 01.12.2017 um 19:00 Uhr in Bad Sooden-Allendorf

Samstag, den 02.12.2017 um 17:00 Uhr in Bad Pyrmont

Sonntag, den 03.12.2017 um 17:00 Uhr in Isernhagen

Samstag, den 09.12.2017 um 17:00 Uhr in Papenburg

Sonntag, den 10.12.2017 um 17:00 Uhr in Nottuln

Samstag, den 16.12.2017 um 17:00 Uhr in Bad Rehburg

Sonntag, den 17.12.2017 um 17:00 Uhr in Bad Rappenau

Sonntag, den 31.12.2017 um 17:00 Uhr in Offenburg





<< Zurück zur Übersicht