Programm


© Bilder: Jo Titze

 Abendprogramm (PDF)Programm
 Flyer (PDF)Flyer
 Plakat (JPG)Plakat
 Plakat (PDF)Plakat



<< Zurück zur Übersicht
Sonntag, den 11.06.2017 um 18:30 Uhr in Bad Oeynhausen
"Weltklassik am Klavier - Beethoven - Pastorale!"
MARIE ROSA GÜNTER
BEETHOVEN, BACH und HAYDN


"Weltklassik am Klavier - Beethoven - Pastorale!"

JOHANN SEBASTIAN BACH
Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 15 - Pastorale D-Dur op. 28
I. Allegro
II. Andante
III. Scherzo: Allegro vivace
IV. Rondo: Allegro ma non troppo

- Pause -

FRANZ JOSEPH HAYDN
Sonate Nr. 20 c-Moll Hob. XVI:20
I. Moderato
II. Andante con moto
III. Allegro

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
I. Vivace ma non troppo. Adagio espressivo
II. Prestissimo
III. Andante molto cantabile ed espressivo


MARIE ROSA GÜNTER
Die in Braunschweig geborene Pianistin Marie Rosa Günter konnte schon in jungen Jahren durch zahlreiche Erfolge auf sich aufmerksam machen. So gewann sie u.a. den internationalen Steinway Wettbewerb sowie den internationalen Grotrian Wettbewerb. Sie ist Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs und wurde infolgedessen in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Ihre Debut CD mit den Goldbergvariationen von J.S. Bach, erschienen beim Label "GENUIN classics", wurde von der Presse einschlägig gelobt und mit dem "Pizzicato Supersonic Award" ausgezeichnet. Im Moment absolviert Marie Rosa Günter ihr Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Professor Bernd Goetzke.

"Weltklassik am Klavier - Beethoven - Pastorale!"
Wenngleich der Beiname "Pastorale" nicht von Beethoven selbst stammt, beschreibt er doch die idyllisch-ländliche und naturverbundene Atmosphäre dieser besonderen Sonate besonders treffend. Aus dem Kompositionsjahr des Werkes stammen auch Beethovens erste Geständnisse über seine verminderte Hörfähigkeit, die sich nicht aufhalten ließ und somit seine Sonate op. 109 im vollständig ertaubten Zustand komponiert wurde. Kombiniert werden diese beiden großen Sonaten mit Beethovens prägenden Vorbildern J.S. Bach - über den Beethoven einst sagte, er solle eigentlich Meer heißen - und Joseph Haydn, der einstmals Beethovens Lehrer war.

>> Jetzt reservieren!