Programm


© Bilder: Peter Herman

 Abendprogramm (PDF)Programm
 Flyer (PDF)Flyer
 Plakat (JPG)Plakat
 Plakat (PDF)Plakat



<< Zurück zur Übersicht
Sonntag, den 17.06.2018 um 17:00 Uhr in Remscheid
"Weltklassik am Klavier - der wahre Leckerbissen: die Dornröschen Suite!"
ISTVÁN LAJKÓ
MOZART, TSCHAIKOWSKY und PLETNEV


"Weltklassik am Klavier - der wahre Leckerbissen: die Dornröschen Suite!"
Wolfgang Amadeus Mozart
12 Variationen über
"Ah, vous dirai-je Maman"
KV 265 (300e)

Wolfgang Amadeus Mozart
Klaviersonate D-Dur KV 284 (205b)
"Dürnitz"
***
Peter Tschaikowsky
für Klavier arrangiert von
Mikhail Pletnev
Dornröschen-Suite op. 66




ISTVÁN LAJKÓ
Der ungarische Pianist István Lajkó ist ein erfahrener Interpret am Klavier und ausgezeichneter Künstler mit einer faszinierenden Persönlichkeit. Lajkó, geb. 1982, begann mit acht Jahren mit dem Klavierspielen. 2001 nahm er sein Studium an der Franz Liszt Academy in Budapest unter Profs. Falvai, Szokolay und Wagner auf (Abschluss 2007: mit Auszeichnung). Er studierte bei Prof. Raekallio an der HMT Hannover, und folgte diesem an die Juilliard School NY. Lajkó hat zahlreiche internationale Wettbewerbe und Preise gewonnen, u.a. die Liszt-Bartók Competition Budapest und ein Yamaha Stipendium. Er konzertierte in ganz Europa, China und den USA und hat eine CD, hoch gelobt von Kritikern, mit Werken von Ligeti und Schumann veröffentlicht. Zurzeit arbeitet er am Konzertexamen an der HM Liszt Weimar.

"Weltklassik am Klavier - der wahre Leckerbissen: die Dornröschen Suite!"
Mozart und Tschaikowsky, zwei große Meister der unendlichen Melodien! Die direkte Verbindung zwischen den zwei Komponisten ist sogar noch klarer, wenn man weiß, dass Tschaikowsky in seiner Mozartiana-Suite – aus Verehrung – vier Stücke von Mozart für Orchester bearbeitete. Die Variationen über das französische Lied "Ah, vous dirai-je Maman" sind vielleicht das berühmteste Klavierstück von Mozart und schon fast als "Schlager" zu bezeichnen! Die sogenannte "Dürnitz-Sonate" beinhaltet alles, was man von den Mozart-Opern kennt: Humor, Temperament, Lyrik, Naivität, Eleganz. Jeder kennt die wundervollen Melodien aus Tschaikowskys Dornröschen Suite. In melodisch und virtuoser Weise wurden sie von Pletnev für das Klavier übertragen. Ein Hochgenuss!

>> Jetzt reservieren!