© Bilder: Alexander Basta

KNUT HANßEN

Klarheit in Ton und Person.

Knut Hanssen, geboren 1992 in Köln, erhielt bereits seit dem zarten Alter von sechs Jahren Unterricht in Klavier, Schlagzeug, Musiktheorie und Gesang - und durfte auch schon als Solist an der Deutschen Oper am Rhein brillieren. 2003 wurde er Jungstudent an der Musikhochschule Düsseldorf, und nach dem Abitur entschloss er sich - trotz großen Interesses und Preisen für besondere Leistungen in Mathematik und Chemie - zum Klavierstudium. Knut Hanssen wurde zeitgleich von mehreren Stiftungen gefördert und studierte sowohl an der Musikhochschule Köln als auch an der Musikhochschule München. Darüber hinaus erlernte er auch - aufgrund seiner Leidenschaft für Oper und Orchester - das Dirigieren. Von 2015 - 2017 war der vielfache Preisträger Lehrbeauftragter für Klavier an der Musikhochschule Köln.

Programm 2019:
"Weltklassik am Klavier - Beethoven pur: Eroica-Variationen!"


Termine 2019:

 Kalendereintrag für alle TermineKalendereintrag für alle Termine

Sonntag, den 10.03.2019 um 17:00 Uhr in Aurich
 KalendereintragKalendereintrag





<< Zurück zur Übersicht