Programm

LAL KARAALIOGLU

"Weltklassik am Klavier - Poesie pur!"
CLEMENTI, CHOPIN und SCHUBERT

MUZIO CLEMENTI
Klaviersonate B-Dur op. 24 Nr. 2

FRANZ SCHUBERT
Klaviersonate (posth.) A-Dur D 664 op. 120

- Pause -

FRÉDÉRIC CHOPIN
Drei Mazurken op. 59
1. a-Moll
2. As-Dur
3. fis-Moll
Barcarolle Fis-Dur op. 60
Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 31


"Weltklassik am Klavier - Poesie pur!"
Nach einer spielerischen Sonate von Clementi befindet man sich in der Welt einer verkannten Genie. Schubert hinterließ reiche und vielfältige Werke, obwohl er schon im Alter von 31 Jahren starb. Die "kleine" A-Dur Sonate ist ein freudiger Durchbruch, ein unbeschwerter Triumph über die strengen Regeln von seinem Leitbild Beethoven. In der zweiten Hälfte ist man in der romantischen Klangwelt von Chopin, in der man die Improvisationskunst und die hochexpressive Harmonik erlebt, die souverän mit Chromatik, Enharmonik und alterierten Akkorden umgeht und neuartige Wirkungen hervorruft. Nach einer graziosen Prologue umfasst das Programm die Emotionen der zwei großartigen Komponisten, die sie in der "Poesie" ausdrückten.


<< Zurück zum Künstler