Programm


© Bilder: Sunghoon Simon Hwang

 Abendprogramm (PDF)Programm
 Flyer (PDF)Flyer
 Plakat (JPG)Plakat
 Plakat (PDF)Plakat



<< Zurück zur Übersicht
Freitag, den 02.02.2018 um 19:00 Uhr in Bad Sooden-Allendorf
"Weltklassik am Klavier - die romantische Klangwelt des Frédéric Chopin!"
SUNGHOON SIMON HWANG
CHOPIN

Achtung! Programmänderung!

"Weltklassik am Klavier - die romantische Klangwelt des Frédéric Chopin!"

FRÉDÉRIC CHOPIN
Vier Mazurken op. 24
Nr. 1 Lento g-Moll
Nr. 2 Allegro non troppo C-Dur
Nr. 3 Moderato con anima As-Dur
Nr. 4 Moderato b-Moll
Ballade Nr. 2 f-Moll op. 38
Andante Spianato und Grand Polonaise Brillante Es-Dur op. 22

- Pause -

FRÉDÉRIC CHOPIN
Études Buch II op. 25
Nr. 1 As-Dur
Nr. 2 f-Moll
Nr. 3 F-Dur
Nr. 4 a-Moll
Nr. 5 e-Moll
Nr. 6 gis-Moll
Nr. 7 cis-Moll
Nr. 8 Des-Dur
Nr. 9 Ges-Dur
Nr. 10 h-Moll
Nr. 11 a-Moll
Nr. 12 c-Moll


SUNGHOON SIMON HWANG
Der Konzertpianist Simon Hwang zählt zu den herausragenden Pianisten seiner Generation. Sowohl in Europa als auch in Asien gastierte er mit zahlreichen Orchestern. Er gewann mehr als 40 Preise bei renommierten internationalen Wettbewerben und erhielt neun Sonder- und Interpretationspreise. Es folgten diverse Einladungen zu verschiedenen internationalen Musikfestivals. Mit dem Wunsch, verschiedene abendländische kulturelle Traditionen zu erkunden und unterschiedliche pianistische Schulen kennenzulernen, setzte er seine Studien in drei Ländern fort: in Rom an der "Accademia nazionale di Santa Cecilia", in Paris an der "École normale de musique" und an der Musikhochschule Hannover. Er wurde in die Jury des internationalen Klavierwettbewerb Claude Bonneton, Euterpe, G.Raciti berufen. Im Jahr 2012 erschien seine CD "Artist Poetry".

"Weltklassik am Klavier - die romantische Klangwelt des Frédéric Chopin!"
Das Leben ist Poesie, die alles ausdrückt - die Werke von Chopin sind pure Romantik. Die Mazurken op. 24 beginnen in der Einsamkeit und münden in Freude, Ruhe – aber auch Trauer. Die zweite Ballade hat ganz deutliche Charakteränderungen: es gibt einen ruhigen und träumerischen sowie einen sehr leidenschaftlichen Teil. Der Kontrast ist dramatisch. Andante Spianato und Grand Polonaise Brillante Es-Dur op. 22 ist wohl eines der bekanntesten Werke des Romantikers. Es besticht mit einem lyrischen und einem sehr schwungvollen und virtuosen Teil. Diese Kombination ist äußerst reizvoll! Chopin "befreite" die Etüde aus ihrem Schattendasein und holte sie auf das Konzertpodium. So sind auch seine 12 Etüden op. 25 eine wahre Kunst für Hände und Finger. Obwohl es 'nur' Etüden - eigentlich also Lehrstücke - sind, tragen sie ebenso etwas besonders künstlerisches und musikalisches in sich und - sind für alle Pianisten eine besonders hohe Herausforderung.

>> Jetzt reservieren!



Hotline für Ticketbuchungen 01805 700 733 (0,14 € / Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können die Kosten abweichen) - 7 Tage / 24 Std.