© Bilder: Michail Blatow

Rubén Russo

Ein Feuerwerk.

Geboren am 22. Juni 1997 in Madrid. Im Alter von sechs Jahren begann Rubén Russo das Studium des Klaviers an der Musikschule "Pinzón". Bereits 2006-2013 besuchte er die Musikhochschule "Federico Moreno Torroba" in Madrid, um anschließend (2013-2015) die Musikhochschule "Alfonso X el Sabio" in Madrid abzuschließen. Begleitet wurde dies von Prof. Iván Cítera. Derzeit studiert er an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf und am Konservatorium L.V. Beethoven in den Niederlanden unter der Leitung von Professor Gabrielle Leporatti (Italien). 2020 schloss er an der "Akademie Rubinstein" in Düsseldorf bei Prof. Olga Monakh den Bachelor ab. Rubén Russo nahm erfolgreich an diversen Wettbewerben teil: 1. Preis beim 47. Wettbewerb Junge Pianisten aus Katalonien, Villafranca del Penedés in Barcelona, Spanien. 1. Preis und Goldmedaille beim Premier Music International Competition 2021 in Budapest, Ungarn. Er gewann auch den ersten Preis und die Goldmedaille für besondere Künstler beim Golden Arts Contest in Valencia, Spanien im Dezember 2021 u.v.m.

Programm 2024:
"Weltklassik am Klavier - Schuberts Romantik und spanische Avantgarde!"

Programm 2025:
"Weltklassik am Klavier - Der Walzer: von seinen Anfängen über die Wiener Klassik bis Ravel !"


Termine 2024:
Sonntag, den 14.01.2024 um 17:00 Uhr in Bottrop-Kirchhellen

Sonntag, den 21.01.2024 um 17:00 Uhr in Altenkirchen

Sonntag, den 07.04.2024 um 17:00 Uhr in Gehrden

Samstag, den 27.04.2024 um 17:00 Uhr in Rysum

Sonntag, den 17.11.2024 um 17:00 Uhr in Altena

Dienstag, den 31.12.2024 um 17:00 Uhr in Meerbusch


Termine 2025:
Sonntag, den 02.02.2025 um 17:00 Uhr in Aachen

Sonntag, den 23.02.2025 um 17:00 Uhr in Lingen

Sonntag, den 26.10.2025 um 17:00 Uhr in Rösrath

Sonntag, den 09.11.2025 um 17:00 Uhr in Schwalmtal

Sonntag, den 16.11.2025 um 17:00 Uhr in Altenkirchen




<< Zurück zur Übersicht