© Bilder: Hyunju Kim

Jeongro Park

Das Lied leitet den Virtuosen.

Der koreanische Pianist Jeongro Park war bereits in vielen internationalen Wettbewerben erfolgreich: Er erhielt den Preis für den besten Liedpianisten beim Lions Club Cologne Liedduo Wettbewerb und gewann 1. Preise in folgenden Wettbewerben: Karl-Robert Kreiten, Palma d'Oro, Lyon, Murcia, Val Tidone, Euregio Piano Award, Valsesia, Rospigliosi, Opus Artis Paris, G. Colafemmina, Amigdala - und insbesondere den 'Karl-Bergemann Blattspiel Wettbewerb'.

Bereits während seines Studiums führte er ein sehr aktives Konzertleben und trat auf zahlreichen Bühnen in Europa auf, darunter in Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Polen, Rumänien und Portugal. Jeongro Park spielte mit Orchestern wie aus Częstochowa, Seoul, Crotone, Wratislavia, Grosetto, Sibiu und Orchestra Pugliese.

Er schloss sein Solostudium an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Sheila Arnold ab. Derzeit absolviert er Konzertexamen in Liedgestaltung und Klaviersolo an den Hochschulen für Musik in Köln und Hannover bei Prof. Stefan Irmer und Prof. Bernd Goetzke.

Programm 2024:
"Weltklassik am Klavier - Lieder ohne Worte - für Sie virtuos arrangiert!"


Termine 2024:
Sonntag, den 07.01.2024 um 17:00 Uhr in Gehrden

Sonntag, den 14.01.2024 um 17:00 Uhr in Zeven

Sonntag, den 25.02.2024 um 17:00 Uhr in Rösrath

Sonntag, den 24.03.2024 um 17:00 Uhr in Meerbusch

Samstag, den 07.12.2024 um 17:00 Uhr in Düsseldorf

Sonntag, den 08.12.2024 um 17:00 Uhr in Aachen

Sonntag, den 15.12.2024 um 17:00 Uhr in Remscheid

Samstag, den 21.12.2024 um 17:00 Uhr in Mönchengladbach





<< Zurück zur Übersicht