Programm

SINA KLOKE

"Weltklassik am Klavier - Miniaturen - für Elise! Impromptus und Klavierstücke!"
SCHUMANN, BEETHOVEN, SCHUBERT und BRAHMS

CLARA SCHUMANN
Soirées musicales op. 6
Scherzo Nr. 2 c-Moll op. 14
Drei Romanzen op. 21

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Klavierstück - Für Elise a-Moll WoO 59

- Pause -

FRANZ SCHUBERT
Aus: Vier Impromptus D 899 op. 90
2. Es-Dur
3. Ges-Dur

JOHANNES BRAHMS
Klavierstücke op. 119
1. Intermezzo h-Moll
2. Intermezzo e-Moll
3. Intermezzo C-Dur
4. Rhapsodie - Es-Dur


"Weltklassik am Klavier - Miniaturen - für Elise! Impromptus und Klavierstücke!"
Komponistinnen im Konzertprogramm sind selbst im 21. Jahrhundert noch eine Seltenheit. Clara Schumann war eine der bedeutendsten Musikerinnen ihrer Zeit. Doch als Komponistin wurde sie lange unterschätzt. Auch die Freundschaft zu Johannes Brahms trug dazu bei, dass sie der Nachwelt in Erinnerung blieb. Elise ist zweifellos die bekannteste Frau an Beethovens Seite, dabei ist ihre Identität der Forschung bis heute ein Rätsel. Das kurze rondoartige Stück zeigt einen dezenten Beethoven in seiner ursprünglichen Schönheit. Die Impromptus op. 90 entstanden kurz vor Schuberts Tod. Selten sind wir seiner Seele so nah, wie in ihnen. Brahms' Klavierstücke op. 119 verzeichnen ein weiteres spätes Meisterwerk. Auf kurzem Raum umfassen sie das ganze Ausdrucksspektrum seiner Klaviermusik: Sehnsüchtiges, Heiteres, Pompöses, Graziöses und tief Trauriges.

<< Zurück zum Künstler