Programm

JAN ČMEJLA

"Weltklassik am Klavier - Glücklich oder traurig? Ying oder Yang? !"
CHOPIN, MOZART, RACHMANINOW und RAVEL

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 - 1791)
Sonate Nr. 18 B-Dur KV 570

I. Allegro,
II. Adagio: Rondo,
III. Allegretto: Rondo

MAURICE RAVEL (1875 - 1937)
Jeux d'Eau

FRÉDÉRIC CHOPIN (1810 - 1849)
Andante Spianato und Grand Polonaise Brillante Es-Dur op. 22

- Pause -


SERGEJ RACHMANINOW (1873 - 1943)
Variationen über ein Thema von Chopin op. 22



"Weltklassik am Klavier - Glücklich oder traurig? Ying oder Yang? !"
Das Programm beginnt mit einer Sonate von Mozart, die vor Lachen und Humor nur so strotzt. Ich fühle mich dieser Sonate persönlich sehr ähnlich und verbunden! Chopins Genie kommt im Andante Spianato und der Großen Polonaise so recht zum Vorschein. Der Beginn hat fast den Charakter eines Nocturnes und bringt uns in eine meditative Stimmung! Sodann gelangen wir zu den Fanfaren und der Großartigkeit der Polonaise. Die Idee des Programmes war, die überall präsenten zwei Seiten, die weiße und die schwarze, die glückliche und die traurige zu zeigen. So ist die zweite Hälfte des Konzertes mit Tragödie und Trauer erfüllt, mit der Rachmaninoff meisterhaft die Chopin Variationen portraitiert.

<< Zurück zum Künstler