Programm


© Bilder: Natalia Broshel

 Abendprogramm (PDF)Programm

 Flyer (PDF)Flyer

 Plakat (JPG)Plakat

 Plakat (PDF)Plakat

 Zum Kalender
 hinzufügen (ICS)
Zum Kalender hinzufgen





<< Zurück zur Übersicht
Samstag, den 25.05.2019 um 17:00 Uhr in Rysum
"Weltklassik einmal anders - Schwanensee und Hummelflug - Klavier tanzt mit Saxophon!"
DUO GEGENWIND
Mussorgsky / Gershwin, Rimski-Korsakov, Bizet/Borne, Tschaikowsky...


"Weltklassik einmal anders - Schwanensee und Hummelflug - Klavier tanzt mit Saxophon!"
Robert Schumann
Drei Romanzen op. 94

Modest Mussorgsky - George Gershwin
Promenade
I. Gnomus
II. Promenade
III. Il Vecchio Castello
IV. Promenade (Walking the Dog)
V. Baba-Jaga
VI: Prelude Nr. 1

Peter Tchaikowsky
Russischer Tanz
(aus dem Ballett «Schwanensee»)

Maurice Ravel
Piece en forme de Habanera

Nikolai Rimski-Korsakov
Hummelflug
(aus «Das Märchen vom Zaren Saltan»)

*Pause*

Cesar Franck
Aus: Sonate A-Dur
1. und 2. Satz

Erwin Schulhoff
Aus: Hot-Sonate
3. und 4. Satz

Francois Borne
Fantaisie brillante sur des airs de Carmen

Vittorio Monti
Czardas




DUO GEGENWIND
Der aus St. Petersburg stammende Konzertpianist Denis Ivanov und der Saxophonist Yuriy Broshel aus Kertsch (Krim) gründeten 2014 in Deutschland - wo beide Künstler ihr Studium absolvierten - das Duo Gegenwind. Beide Solisten bilden ein künstlerisches Ensemble, welches sich durch gemeinsames Musikverständnis und die Leidenschaft für die Musik auszeichnet. Die faszinierende Energie, die von beiden Künstlern ausgeht, fegt wie ein Wirbelsturm von der Bühne zum Publikum und erobert es mit markanten Interpretationen und vibrierenden Emotionen - manchmal stark wie ein Orkan, manchmal fein wie eine leichte Sommerbrise. Dies macht das Duo Gegenwind besonders! Das Duo erweitert sein Konzertrepertoire fortlaufend; es reicht von der Barockzeit über die Klassik, Romantik, den Impressionismus bis in die Moderne.


"Weltklassik einmal anders - Schwanensee und Hummelflug - Klavier tanzt mit Saxophon!"
Das Duo Gegenwind bietet ein neues Programm, welches auch "Zurück in die Zukunft" heißen könnte. Es verspricht beim Spaziergang auf einer Musikpromenade, ein interessantes Treffen von diversen Charakteren aus Märchen, Opern und anderen Geschichten. Auf diesem Spaziergang führt uns die Musik über verschiedene Stationen. Begonnen wird mit dem romantischen Lied, dann hinüber zur slawische Raffinesse, zur spanischen Habanera und zum polyrhythmischen Jazz, um den feurigen Abschluss mit den Tanzfiguren des Csardas im Zigeunerland zu feiern. Auf dem musikalischen Spaziergang verändert sich die Atmosphäre. Wir hören von den Künstlern Yuriy Broshel (Saxophon) und Denis Ivanov (Klavier) ein Programm voller Emotionen in der Dualität beider Instrumente. In ihrer Virtuosität fliegen sie mit Leichtigkeit, Charme, Romantik und Leidenschaft durch das Programm.

>> Jetzt reservieren!