Programm


© Bilder: Fabiane Lange

 Abendprogramm (PDF)Programm

 Flyer (PDF)Flyer

 Plakat (JPG)Plakat

 Plakat (PDF)Plakat

 KalendereintragKalendereintrag




<< Zurück zur Übersicht
Samstag, den 26.09.2020 um 17:00 Uhr in Rysum
"Weltklassik am Klavier - Beethoven zum Geburtstag - die Schicksalssymphonie!"
DUO ATTILA SZEKELY & ARTUR PACEWICZ
BEETHOVEN und SCHUBERT

Wir danken Dr. Ghassan Al-Halabi!

"Weltklassik am Klavier - Beethoven zum Geburtstag - die Schicksalssymphonie!"

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 12 As-Dur op. 26
I. Andante con variazioni
II. Scherzo. Allegro molto
III. Marcia funebre sulla d'un eroe. Maestoso andante
IV. Allegro

FRANZ SCHUBERT
Drei Klavierstücke D 946
1. es-Moll - Allegro assai
2. Es-Dur - Allegretto
3. C-Dur - Allegro

- Pause -

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Symphonie Nr. 5 - Schicksals-Symphonie - Bearbeitung zu vier Händen: Hugo Ulrich c-Moll op. 67
I. Allegro con brio
II. Andante maestoso
III. Scherzo: Allegro vivace
IV. Allegro


DUO ATTILA SZEKELY & ARTUR PACEWICZ
Der in Siebenbürgen geborene Konzertpianist Attila Szekely wurde ausgebildet an der Hochschule für Musik in Budapest, Trossingen und Salzburg.Er spielt seit seinem 13. Lebensjahr regelmäßig Solokonzerte in Europa und den USA. Für 2017-2019 wurde der Pianist beauftragt fünf CDs für das große amerikanische Musiklabel Centrum Records Inc. einzuspielen.
Der in Polen geborene Pianist Artur Pacewicz war Stipendiat der Chopin-Gesellschaft in Warschau, der Yehudi-Menuhin-Live-Music-Stiftung, der Friedrich-Jürgen-Sellheim-Gesellschaft und der Märkischen Kulturkonferenz. Ein an Bedeutung zunehmender Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit liegt in der Kammermusik. Seit 2003 ist Artur Pacewicz Mitbegründer und Pianist des Andrzej Panufnik Trio, das seit 2005 Mitglied der renommierten European Chamber Music Akademy (ECMA) war. Regelmäßig ist Artur Pacewicz Gast bei renommierten Festivals wie u.a, Kalkalpen Kammermusik Festival, Festival Pablo Casals Prades. Artur Pacewicz ist Mitbegründer der Reihe Weltklassik am Klavier und führt seit über einem Jahrzehnt Weltklassik u.a. in Bad Rehburg, Bad Oeynhausen und Bad Pyrmont.


"Weltklassik am Klavier - Beethoven zum Geburtstag - die Schicksalssymphonie!"
Die "Drei Klavierstücke D 946", die Schubert im letzten Lebensjahr komponierte, erzählen von den emotionalen Befindlichkeiten des Komponisten. Es sind sehr lyrische Stücke, in denen sich ein ungemein komprimierter Ausdruck findet.
Die Klaviersonate As-Dur, op.26 Nr. 12 gehört zu denjenigen Werken Beethovens, die sowohl durch ihre einzelnen Schönheiten, als auch durch ihre hohe Vollkommenheit im Ganzen hervorleuchtet.
Mit seiner Sinfonie in c-Moll Nr. 5 op. 67 schuf Ludwig van Beethoven nicht nur eines der berühmtesten Musikwerke, sondern setzte damit dem menschlichen Geiste und dessen schöpferischen Fähigkeiten ein grandioses Denkmal: Einem Helden, der - dem Glauben vertrauend - mit Mut und Tapferkeit Schicksalsschlägen begegnet, sie bekämpft und am Ende besiegt und damit den Sieg des Geistigen über das Materielle verkündet.

>> Jetzt reservieren!