© Bilder: Natascha Zivadinovic

NADEZDA PISAREVA

Herzerfrischend virtuos.

"...wunderbar, leicht, schäumend und total berauschend...": Nadezda Pisareva gewann die Silbermedaille und den Kammermusikpreis des "Scottish International Piano Competition" 2010 in Glasgow, den Publikums- und 3. Preis beim Val Tidone International Piano Competition 2015 in Italien und ist Preisträgerin des "Bärenreiter-Urtext Preis" im Rahmen des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2014 in München. 2015 debütierte sie in der Moskauer Philharmonie und trat beim Verbier Festival auf. Höhepunkt in 2015 war ihr Auftritt im Großen Saal des Moskauer Konservatoriums, wo sie das 1. Klavierkonzert von Tschaikowski mit dem Internationalen Philharmonischen Orchester spielen durfte. 2013 wurde ihre Debüt-CD mit den Werken von Robert Schumann unter dem Label Classical Records veröffentlicht. Nadezda studierte in Moskau bei T. Koloss und S. Dorensky und in Berlin an der UdK bei K. Hellwig.

Programme 2018:
"Weltklassik am Klavier - Barock trifft Romantik - von Bach bis Brahms!"
"Weltklassik am Klavier - mit Mozart und Schubert zu Abend in Wien!"


Termine 2018:
Sonntag, den 14.01.2018 um 17:00 Uhr in Stuttgart - Feuerbach

Sonntag, den 21.01.2018 um 17:00 Uhr in Rösrath

Sonntag, den 18.02.2018 um 17:00 Uhr in Wieckenberg / WIETZE

Samstag, den 24.02.2018 um 17:00 Uhr in Nordhausen

Samstag, den 03.03.2018 um 17:00 Uhr in Bad Pyrmont

Sonntag, den 27.05.2018 um 17:00 Uhr in Braunschweig

Sonntag, den 19.08.2018 um 16:00 Uhr in Bad Ems

Samstag, den 15.09.2018 um 17:00 Uhr in Papenburg

Sonntag, den 16.09.2018 um 17:15 Uhr in Gehrden

Sonntag, den 07.10.2018 um 17:00 Uhr in Aachen





<< Zurück zur Übersicht