© Bilder: Sendai International Music Competition

ARTEM YASYNSKY

Dem Auge die Natur, dem Ohr die Klassik.

Seit seiner Kindheit stand für Artem fest, dass er Konzertpianist werden würde. Sein erstes Konzert gab er im Alter von 8 Jahren. Nach einer pianistischen Ausbildung in seiner Heimatstadt Donezk/Ukraine an der Staatlichen Musikhochschule Prokofjew studierte er an der Hochschule für Künste in Bremen, wo er 2015 sein Masterstudium mit Auszeichnung abschloss. Als Konzertpianist passt Artem Yasynskyy gern seine Programme der jeweiligen Konzertsituation an. Sein vielseitiges Repertoire schöpft er aus den pianistischen Meisterwerken aller Epochen. Aber mit Leidenschaft widmet er sich auch der Erschließung selten gespielter Meister und ihrer Werke. Als Aufnahme steht seine CD mit Sonaten von Domenico Scarlatti bei Naxos zur Verfügung. In seiner Freizeit liebt es Artem, die Welt durch die Linsse seiner Kamera zu betrachten - das Fotografieren ist seine zweite künstlerische Leidenschaft. Seit 2015 lehrt Artem Yasynskyy im Hauptfach Klavier an der Hochschule für Künste in Bremen.

Programm 2018:
"Weltklassik am Klavier - Bach fast pur!"



Termine 2018:
Freitag, den 06.04.2018 um 19:00 Uhr in Bad Sooden-Allendorf

Sonntag, den 29.04.2018 um 17:00 Uhr in Bremen




<< Zurück zur Übersicht