© Bilder: Sceneline Studio Hamburg

SOFJA GÜLBADAMOVA

Exzellenz und Unbestechlichkeit.

Sofja Gülbadamova, «für die poetische Schönheit» ihres Spiels und ihre «frappierende Musikalität, Klangfantasie, tiefenentspannte Pianistik und eine erstaunlich vielfältige Gestaltungspalette» von der Presse gefeiert, zählt zu den herausragendsten Musikerinnen ihrer Generation. Preisträgerin und Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe in den USA, Frankreich, Spanien, Russland, Deutschland, Österreich und Belgien, gewann sie im Jahr 2008 gleich zwei Klavierwettbewerbe in Frankreich: Den Concours international pour piano in Aix-en-Provence sowie den 6.Internationalen Francis-Poulenc-Wettbewerb.Als echter «pianistischer Tsunami» bezeichnet, konzertiert Sofja Gülbadamova erfolgreich in ganz Europa sowie in Russland, Chile, Argentinien. Sie hat mehrere CDs in Deutschland und Frankreich eingespielt, die ausgezeichnete Kritiken erhielten.

Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Tschaikowsky pur - die Jahreszeiten!"

Programm 2018:
"Weltklassik am Klavier - und Poesie wird zum Klanggemälde !"


Termine 2017:
Sonntag, den 01.10.2017 um 17:00 Uhr in Friedrichskoog

Freitag, den 06.10.2017 um 19:00 Uhr in Frankfurt am Main

Samstag, den 07.10.2017 um 17:00 Uhr in Lahr

Sonntag, den 08.10.2017 um 17:00 Uhr in Offenburg

Sonntag, den 15.10.2017 um 17:00 Uhr in Soest

Freitag, den 03.11.2017 um 19:30 Uhr in Hamburg Zentrum

Samstag, den 04.11.2017 um 17:00 Uhr in Bad Pyrmont

Sonntag, den 05.11.2017 um 17:00 Uhr in Isernhagen

Mittwoch, den 22.11.2017 um 18:30 Uhr in Altdorf

Sonntag, den 17.12.2017 um 17:00 Uhr in Malente


Termine 2018:
Freitag, den 02.03.2018 um 19:00 Uhr in Bad Sooden-Allendorf

Samstag, den 03.03.2018 um 17:00 Uhr in Morsbach

Sonntag, den 04.03.2018 um 17:00 Uhr in Nidderau

Samstag, den 25.08.2018 um 17:00 Uhr in Rysum

Sonntag, den 26.08.2018 um 17:00 Uhr in Bremen

Samstag, den 06.10.2018 um 17:00 Uhr in Bad Pyrmont

Sonntag, den 21.10.2018 um 17:00 Uhr in Wieckenberg

Samstag, den 27.10.2018 um 17:00 Uhr in Nordhausen

Sonntag, den 28.10.2018 um 17:00 Uhr in Malente




<< Zurück zur Übersicht