© Bilder: Lisa-Marie Mazzucco

NADEJDA VLAEVA

Ein Juwel.

Die außergewöhnliche Musikalität und elektrisierende Virtuosität von Nadejda Vlaeva begeistern viele weltberühmte Musiker: Lazar Berman nannte ihr Talent ein "Geschenk Gottes" und Maestro Hans Graf stellte fest: "ihre Musikalität und Tiefe der Interpretation faszinieren mich". Mit 15 Jahren gewann sie den 1. Preis beim Internationalen Liszt-Wettbewerb in Italien. Später gewann sie den 3. Preis beim Internationalen Liszt-Wettbewerb in Budapest. Sie lebt derzeit in New York und konzertiert u.a. in der Carnegie Hall, im Lincoln Center und in der Merkin Hall. Nadejda Vlaeva hat sechs CDs veröffentlicht. Ihre CD "Transkriptionen von Bach" wurde vom britischen Label Hyperion veröffentlicht sowie von der Zeitschrift BBC Music Store als instrumentale CD des Monats ausgezeichnet. Ihre CD "Liszt“ gewann den Grand Prix "Liszt" du Disque.

Programm 2017:
"Weltklassik am Klavier - Chopin & Liszt - der göttliche Funke!"

Programm 2018:
"Weltklassik am Klavier - Meisterwerke - Don Juan und die Wandererphantasie!"


Termine 2017:
Sonntag, den 08.01.2017 um 17:00 Uhr in Aachen

Freitag, den 20.01.2017 um 19:00 Uhr in Bern

Sonntag, den 22.01.2017 um 17:00 Uhr in Alpnachstad

Samstag, den 28.10.2017 um 17:00 Uhr in Rysum

Sonntag, den 29.10.2017 um 17:00 Uhr in Bremen


Termine 2018:
Freitag, den 02.03.2018 um 19:00 Uhr in Frankfurt am Main

Samstag, den 03.03.2018 um 17:00 Uhr in Lahr

Sonntag, den 04.03.2018 um 17:00 Uhr in Offenburg

Samstag, den 10.03.2018 um 17:00 Uhr in Papenburg

Sonntag, den 11.03.2018 um 17:00 Uhr in Bad Oeynhausen

Sonntag, den 13.05.2018 um 17:00 Uhr in Aachen

Mittwoch, den 16.05.2018 um 19:00 Uhr in Altdorf

Samstag, den 19.05.2018 um 17:00 Uhr in Bad Rehburg

Freitag, den 05.10.2018 um 19:30 Uhr in Hamburg Zentrum

Sonntag, den 07.10.2018 um 17:00 Uhr in Bad Rappenau

Samstag, den 24.11.2018 um 17:00 Uhr in Rysum

Sonntag, den 25.11.2018 um 17:00 Uhr in Bremen




<< Zurück zur Übersicht