© Bilder: Oliver Röckle

REGINA CHERNYCHKO

Feuer und Flamme.

Regina Chernychko ist Gewinnerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe, u.a. des Wettbewerbes Maria Canals de Barcelona. Sie wurde mehrmals mit dem Dorothy MacKenzie Artist Recognition Scholarship Award in New York ausgezeichnet. Ihre Auftritte wurden u.a. vom SWR übertragen. Sie wirkte in einer Live-Sendung beim SWR 2 Kulturforum mit Joachim Kaiser als Gast mit. Regina Chernychko spielte weltweit mit verschiedenen Orchestern, darunter dem Orchestra Cantelli di Milano, Orkest van het Oosten, Fort Worth Symphony Orchestra, National Philharmonic Orchestra of Belarus, Mediterranean Chamber Orchestra, Orquestra Simfònica del Vallès, Baden-Baden Philharmonie Symphony Orchester, the Real Orquesta Sinfonica de Sevilla, Staatsorchester Stuttgart. Sie konzertierte in einigen der bekanntesten Säle Europas: u.a. im Sala Verdi in Milano, Auditorio Nacional in Madrid, Salle Cortot in Paris, Mozarteum in Salzburg, Bruknerhaus in Linz, Smetana-Saal in Prag, Palau de la Música Catalana in Barcelona u.c. Die Einspielung von Antonio Soler Sonaten sind in 2017 auf NAXOS erschienen.

Programm 2020:
"Weltklassik am Klavier - Beethoven Sturm und Les Adieux, Rachmaninows Moments Musicaux und Liszts Walzerparaphrase!"


Termine 2020:

 Kalendereintrag für alle TermineKalendereintrag für alle Termine

Sonntag, den 12.01.2020 um 17:00 Uhr in Zeven
 KalendereintragKalendereintrag

Sonntag, den 19.01.2020 um 17:00 Uhr in Altena
 KalendereintragKalendereintrag

Sonntag, den 19.07.2020 um 17:00 Uhr in Altenkirchen
 KalendereintragKalendereintrag





<< Zurück zur Übersicht