© Bilder: Emre Akdogan

KAAN BAYSAL

Einer der Großen von morgen.

Kaan Baysal, geboren 2003, begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel. 2014, als 11-jähriger, wurde er als Solist des Istanbuler Musikfestivals für die Aufführung von Haydns Konzert in D-Dur ausgewählt. 2014 nach seinem gemeinsamen Auftritt mit Lang Lang, wurde er von Lang Lang persönlich ausgewählt um am Allianz Junior Music Camp in Barcelona teilzunehmen.

Kaan Baysal konzertierte als Solist in Orchesterkonzerten unter der Leitung von Howard Griffiths, Jos Zegers, Sascha Goetzel u.a. Er gab zahlreiche Recitals u.a. im "Kissinger Sommer". 2017 wurde ihm die Auszeichnung „Junger Musiker des Jahres“ bei den Donizetti Classical Music Awards zuteil. Im gleichen Jahr gewann er den 1. Platz beim César-Franck-Wettbewerb, 2018 den 1. Platz beim Pietro-Argento-Wettbewerb, 2019 die Goldmedaille beim 1. Internationalen Musikwettbewerb und den 2. Platz beim International Lang Lang Grand Canal-Competition. Er gewann den Mozart-Solistenpreis in der Mozart-Gala im November 2019. Baysal studiert an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim und ist ein Student von Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy.

Programm 2021:
"Weltklassik am Klavier - Romantischer Überschwang!"


Termine 2021:

 Kalendereintrag für alle TermineKalendereintrag für alle Termine

Sonntag, den 24.01.2021 um 17:00 Uhr in Potsdam
 KalendereintragKalendereintrag

Samstag, den 30.01.2021 um 17:00 Uhr in Rysum
 KalendereintragKalendereintrag

Samstag, den 17.07.2021 um 17:00 Uhr in Mönchengladbach
 KalendereintragKalendereintrag

Sonntag, den 18.07.2021 um 17:00 Uhr in Remscheid
 KalendereintragKalendereintrag





<< Zurück zur Übersicht